JUVENIS CHOR

Der Juvenis Chor

IMG 7648 mod3 600pxDer Juvenis Chor wurde 1993 von Markus Obereder gegründet und bis 2009 geleitet. Seinen Fixplatz in der - regionalen wie überregionalen - Chorszene dokumentiert der Juvenis Chor insbesondere mit Auszeichnungen bei Chorwettbewerben.

Sowohl national (1. Platz bei “Oberösterreich singt” 2002, Bad Ischl 2005, Ried/Innkreis 2010) als auch international (Riva del Garda 2002, Spittal/Drau 2002, Entsendung durch den ORF für “Let the peoples sing” 2004). Im Jahr 2014 erreichte der Chor beim Internationalen Chorwettbewerb in Calella-Barcelona/Spanien 2 goldene Diplome.

Das Repertoire des Juvenis Chores umfasst neben umfangreicher A-cappella-Literatur die bedeutendsten Messen, Oratorien und sonstigen Chorwerke sämtlicher Stilrichtungen. Mitwirkung beim Bad Schallerbacher Musiksommer, Musikmesse Ried, Salzburger Jazzherbst, Europäische Wochen Passau, u.a. - Zusammenarbeit mit verschiedenen Orchestern (u.a. Bruckner Orchester, Euregio Orchester, Niederbayrische Philharmonie, Barrucco, Ensemble Sonare) sowie Dirigenten (Martin Sieghart, Basil Coleman, Jean Pierre Faber u.a.).

Grenzen kennt der Juvenis Chor jedenfalls keine. Konzertprojekte mit zeitgenössischem Tanz, mit Jazz-Ensembles (u.a. Trio bleu mit Lorenz Raab) oder Volksmusikkonzerte (u.a. Zusammenarbeit mit Volker Derschmidt) seien hier nur beispielhaft angeführt. Der Juvenis Chor hat bisher 2 eigene Tonträger produziert (“Chormusik aus aller Welt” 1999 und “Vowickelt aufgwachsn” 2008). Von 2009 bis 2011 wurde das vielseitige Ensemble von Erasmus Baumgartner geleitet. Seit 2012 steht dem Juvenis Chor die Passauerin Lina vom Berg als musikalische Leiterin vor. Im Jahr 2013 wurde der Juvenis Chor von einer Experten-Jury der OÖ Nachrichten als einziger Chor aus dem Westen des Bundeslandes unter die Top 10 Chöre Oberösterreichs gewählt.

IMG 5492 mod web